14 Mrz 2019

Programm 2020

  • „IN DER FREMDE SPRECHEN DIE BÄUME ARABISCH“

    14. Januar 2021, 19:30 pm

    Lesung und Gespräch mit dem irakischen Schriftsteller Usama Al Shahmani.

    1971 in Bagdad geboren, studierte Usama Al Shahmani arabische Sprache und moderne arabische Literatur. 2002 kam er als Flüchtling in die Schweiz. In seinem ersten Roman erzählt er von der schwierigen Gratwanderung zwischen Hoffnung und Verzweiflung und wie er es mit Hilfe der Bäume geschafft hat, in der Schweiz eine neue Heimat zu finden.

    Dies ist ein gemeinsamer Anlass mit der Literarischen Gesellschaft Grenchen. Der Ort wird später bekanntgegeben.

    Information:
    *** Die Lesung kann mit grosser Wahrscheinlichkeit wie geplant stattfinden.  ***

[zum Anfang]