JEDER WILL SICH HEIMISCH FÜHLEN

Melinda Nadj Abonji im Kunsthaus. Melinda Nadj Abonji im Kunsthaus.

Morgen liegt das neue Jahresprogramm des Vereins Granges MELANGES in den Briefkästen der Grenchnerinnen und Grenchner. Der Verein organisiert das ganze Jahr über verschiedene Anlässe zu Themen wie Integration, Sprachen und Kulturvielfalt. Wir haben mit Präsidentin Elisabeth Egli über Höhepunkte und die Bedeutung des Vereins gesprochen.

Was sind für Sie die Programm-Höhepunkte im neuen Vereinsjahr von Granges MELANGES?

Für mich persönlich ist ein Höhepunkt das Referat von Amira Hafner-Al Jabaji am 7. September im Kultur-Historischen Museum. Sie ist Islamwissenschaftlerin, Publizistin und Moderatorin der SRF Sendung Sternstunde Religion,und sie wird im Reformationsjubiläumsjahr über eine Reformation im Islam sprechen. Das wird sicher ...

© Grenchner Stadt-Anzeiger, Sabine Born (Text), 15.03.2017

16 Mär 2017

JAHRESPROGRAMM 2017

Der Verein Granges MELANGES greift Themen rund um das Fremdsein in Grenchen auf. Unterschiedliche Anlässe bieten die Möglichkeit sich mit der Vielfalt der Grenchner Bevölkerung, mit dem Vertrauten und Ungewohnten auseinander zu setzen.


Jahresprogramm 2017 zum herunterladen (2Mb)

15 Mär 2017

DEUTSCH LERNEN IN GRENCHEN

DEUTSCH - INTEGRATIONSKURSE FÜR FRAUEN UND MÄNNER MIT KINDERBETREUUNG
Semester: Februar bis Juli 2017

Kurse für Anfängerinnen und Fortgeschrittene in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Solothurn.

Infos unter Deutschkurse

17 Jan 2017
Seite 6 von 16