Das Laientheater «Ach, du liebe Mauer» regte zum Nachdenken an

Die Schauspieler errichten Mauern, die trennen und einzwängen. Die Schauspieler errichten Mauern, die trennen und einzwängen.

Das Laientheater «Ach, du liebe Mauer» regte zum Nachdenken an

Das Stück «Ach, du liebe Mauer» des Omnibus Theaters beschäftigt sich experimentell und vielsprachig mit Mauern. Dabei ging es keineswegs nur um physische Mauern, sondern auch um Mauern, die sich in den Köpfen der Menschen befinden...

© Copyright Grenchner Tagblatt, 21.1.2018 Text von Nadine Schmid.
© Foto by Nadine Schmid.

 

[top]